© 2020 by MXOC. Created by aquajazz

Welcher MX-Verein hat die schnellsten Fahrer?

Jeder kennt die CROSS FINALS vom Cross Magazin! Hier wird jedes Jahr die schnellste Amateur-Motocross-Serie ermittelt.

 

Aber eine Frage bleibt bisher unbeantwortet:

Welcher Verein hat die schnellsten Fahrer 2020?

Die neue Serie "Motocross of Clubs" besteht aus drei Terminen und wird dieses Jahr erstmalig den schnellsten MX-Verein deutschlands ermitteln.

Und jetzt kommts...es gibt Siegprämien bis zum 10. Platz!

Also liebe Vereine da draußen, meldet eure 4 stärksten Fahrer und holt euch somit eine Finanzspritze für euren Verein!

 

Wie das funktioniert wird euch unter "Anmeldung" erklärt".

Artikel im CROSS Magazin:

Die Meisterschaft der

Motocross-Vereine

Clubmeisterschaften sind in vielen Vereinen in fester Bestandteil des Clublebens. Aber wäre es nicht auch mal interessant, wenn sich in der Individualsportart Motocross Clubs untereinander messen wurden? Das dachte sich nun wohl auch der MSC Freisinger Bär und holte sich Marcus Ladewig ins Boot. Marcus Ladewig ist bekannt durch seine Tätigkeit bei Vorstart.de und hat deshalb quasi schon von Berufs wegen einen sehr detaillierten Einblick in die Motocross-Strukturen Deutschlands.

Mehr als 400 Vereine hat vorstart in seiner Datenbank und diese dürfen sich nun auf eine Info-Mail freuen, in der das Konzept einer deutschlandweiten Club-Meisterschaft vorgestellt wird. Marcus war so freundlich und hat uns bereits ein paar Eckdaten verraten Im ersten Jahr sind drei Termine geplant. Je eine Qualifikationsrunde im Norden (Stendal) und im Süden (Freising) sowie ein Finale (Northeim) mit dann 40 Clubs.

 

Jeder Club stellt ein Viererteam, das aus einem 85er-Piloten, je einem MX2- und MX1-Piloten sowie einem Seniorfahrer besteht, der mindestens 40 Jahre alt sein muss. Der Modus erscheint dabei ein wenig wie ein Mix aus CROSS FINALS und MXoN: Die 85er bleiben unter sich und die drei Erwachsenenklassen starten je einmal gegen eine der anderen Klassen, das heißt MX2/Sen., MX1/Sen. und MX2/MX1 Eine, wie wir finden, vielversprechende Idee und daher werden wir euch ganz bestimmt auf dem

laufenden halten. //MS

CROSS MAGAZIN

Kooperation mit vorstart:

"Das müssen wir unterstützen"

Wir wurden von den Initiatoren angesprochen und haben sofort Unterstützung zugesagt. Wenn ein paar Jungs was für unseren Sport machen wollen, dann kostet das unmengen an Zeit in der Vor- und Nachbereitung. Genau für solche Anforderungen haben wir damals vorstart entwickelt. 

Auf vorstart werden die Termine, Starterlisten und Ergebnisse veröffentlicht.

Zum Nennprozess werden die Teamleiter nach Anmeldung Informiert.